Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Unsere Veranstaltungen werden laufend den aktuellen Anforderungen des Infektionsschutzes angepasst. Hier haben wir Ihnen eine Übersicht über unsere Maßnahmen zusammengestellt.

Nehmen Sie Rücksicht

Wir bitten Besucherinnen und Besucher mit chronischen Atemwegserkrankungen, die keinen Mund-Nase-Schutz tragen können, zu bedenken, dass ein Konzertbesuch in ihrem Fall ein erhöhtes Infektionsrisiko darstellt.

Wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem an COVID-19-Erkrankten hatten oder selbst an einem Infekt der oberen Atemwege leiden, bitten wir Sie aus Rücksicht auf unsere Künstlerinnen und Künstler und unser Publikum Zuhause zu bleiben.

Keine Pause, kein Catering

Unsere Veranstaltungen werden laufend den aktuellen Anforderungen des Infektionsschutzes angepasst. Leider wird es in dieser Saison bei unseren Konzerten keine Pause und kein Catering geben.

Maskenpflicht

Für den Besuch unserer Konzerte benötigen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske), die Sie absetzen können, sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben.

Abstand halten

Wir bitten Sie, die geltenden Abstandsregeln einzuhalten.

Beginn 20 Uhr

Um möglichst vielen Gästen einen Konzertbesuch zu ermöglichen, haben wir die Anfangszeit auf 20 Uhr verschoben. Bei stark nachgefragten Konzerten können wir dann bei angepasster Konzertlänge eine zusätzlich Aufführung um 18 Uhr am selben Tag realisieren.

Kontaktdaten

Wir sind verpflichtet, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen und vier Wochen aufzubewahren. Diese müssen auf Anfrage den Gesundheitsbehörden ausgehändigt werden. Wir bitten Sie, die Kontaktdaten am Eingang zu hinterlassen. Entsprechende Formulare werden bereitgestellt.

Nur Vorverkauf

Karten erhalten Sie nur im Vorverkauf über das Kartentelefon 030 479 974 74 (Montag – Samstag 9-20 Uhr, Sonn- und Feiertag 14-20 Uhr) oder unter www.klassik-in-spandau.de/kartenkauf/